Unsere Schwerpunkte

Urologie

Blasenkarzinom:

  • Endourologische Resektion der Tumore durch die Harnröhre
  • Radikale Entfernung der Harnblase mit kontinenter Harnableitung (Ileum-Neoblase) oder Ileum-Conduit

Harninkontinenz:

  • TVT-Bandplastik, künstlicher Schließmuskel, BURCH-Plastik

Hodenkarzinom:

  • Radikale Hodenentfernung, evtl. Implantation einer Hodenprothese
  • Regionäre, retroperitoneale, nerverhaltende Lymphknotenentfernung

Nierenkarzinom:

  • Organhaltende Entfernung von Nierentumoren
  • Radikale Nierenentfernung mit lokaler Lymphknotenentfernung und evtl Nebennierenresektion
  • Metastasenchirurgie (lokale Tumorrezidive, Lymphknotenmetastasen)

Gutartige Prostataveränderungen (BPH):

  • Endourologische Resektion der Prostata durch die Harnröhre (TUR) und die offene Schnitt-Operation bei sehr großer Prostata

Prostatakarzinom:

  • Radikale Prostata-OP mit Entfernung der lokalen Lymphknoten (Unterbauchschnitt), evtl. Erhaltung des neurovaskulären Bündels zum Erhalt der Erektionsfähigkeit
  • Hormontherapie bei fortgeschrittenem Prostatacarcinom mit Metastasen

Peniskarzinom:

  • Organerhaltende und radikale Penisresektion mit evtl. notwendiger lokaler Lymphknotenentfernung

Kinderurologie:

  • Antirefluxoperation, Nierenbeckenplastik, Leistenhoden-OP, Leistenhernien-OP, Circumcision bei Phimose
  • Die Aufnahme von Begleitpersonen bei Kleinkinder wird angeboten


Dr. Michael Maier

Urologe

Praxis
Ansbacher Straße 127
91541 Rothenburg o. d. T.

Telefon: 09861 8598
Telefax: 09861 92397