Aktuelle Regelungen für Besucher unserer Einrichtungen

Entsprechend den aktuellen Anpassungen bei den Hygienemaßnahmen gelten in allen ANregiomed-Einrichtungen ab sofort bis auf Weiteres folgende Regeln:

  • Für den Zugang zu den Einrichtungen ist die Vorlage eines negativen Testergebnisses auf Sars-CoV-2 notwendig, das im Falle einer PCR-Testung nicht älter als 48 Stunden und im Falle eines Antigen-Tests nicht älter als 24 Stunden sein darf. Selbsttests können leider nicht akzeptiert werden.
    Bitte nutzen Sie die Testangebote unserer Apotheken-Partner, die für Besucher unserer Einrichtungen besondere Testzeiten eingerichtet haben:
  • Besuche von Patienten auf den Intensivstationen sind nur nach vorheriger Absprache mit dem behandelnden Arzt möglich.
  • Hygiene- und Schutzmaßnahmen sind konsequent einzuhalten. Dazu gehören das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes oder einer FFP-2-Maske während des gesamten Aufenthalts, die hygienische Händedesinfektion beim Betreten der Klinik sowie die strikte Einhaltung der bekannten Abstandsregeln.
  • Patienten dürfen zwischen 14:00 Uhr und 19:00 Uhr eine registrierte Bezugsperson empfangen, wobei jeder Patient während seines stationären Aufenthalts bis zu drei Bezugspersonen registrieren kann. Pro Tag darf nur jeweils eine dieser Personen zum Patienten. Die Registrierung erfolgt über ein Formular, welches Sie im Vorfeld Ihres Besuchs hier herunterladen, ausfüllen und mitbringen können.
  • Beim Betreten der Klinik müssen sich die Bezugspersonen in die Besuchslisten eintragen und dabei versichern, dass keine Krankheitszeichen vorliegen. Auf Anfrage ist zudem ein gültiges Ausweisdokument vorzulegen.
  • In den geburtshilflichen Abteilungen Ansbach und Rothenburg ist die Begleitung von Müttern während der Geburt durch eine Vertrauensperson möglich. Für die Unterbringung in einem Familienzimmer ist ein 2G-Plus-Nachweis erforderlich, neben einem aktuellen Testnachweis muss also zusätzlich der Impf- oder Genesenennachweis vorgelegt werden.

Ein Merkblatt mit den aktuellen Regeln können Sie hier herunterladen.

Bitte beachten Sie auch die Meldungen auf der Seite Aktuelles.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

ANregiomed gKU, Vorstand und Klinikleitung

Herzlich willkommen

in der ANregiomed Klinik Rothenburg!

Schön, dass Sie sich für unsere Klinik interessieren. Mit den vielen für Sie dargestellten Informationen möchten wir Ihnen einen ausführlichen Überblick über unser Leitbild, unser Leistungsspektrum und die Atmosphäre in unserer Klinik ermöglichen.

Dem Menschen verpflichtet
Unter diesem Leitsatz ist es unser Ziel, alles zu tun, damit Sie einen angenehmen Aufenthalt in unserer Klinik mit 165 Betten haben und eine optimale Behandlung erhalten.

Unser engagiertes Team kümmert sich in allen Bereichen mit persönlicher Zuwendung und fachlicher Kompetenz um Sie. Dazu gehören für uns vor allem die fachgerechte Behandlung und pflegerische Hilfe sowie die umfassende Versorgung rund um die Uhr. Als Lehrkrankenhaus der Universität Würzburg sind wir auch an der Ausbildung von Medizinernachwuchs beteiligt.

Wir wünschen allen Besuchern einen interessanten „Aufenthalt“ auf unseren Internetseiten.

 


 

ANgesicht

MAGAZIN | AUSGABE 07

Die siebte Ausgabe der ANgesicht startet mit Ivonne Mendez, die als Schülerin an der Pflegeakademie Dinkelsbühl Ausbildung und ihre kleine Tochter unter einen Hut bringt. Weiter geht es mit der ukrainischen Ärztin Olha Onyshchenko, die ihre Landsleute mit außergewöhnlichem Engagement unterstützt. Und schließlich lernen sie eine Rothenburger Geschäftsfrau kennen, die 2021 keine Treppe steigen konnte und heute aktiver denn je ist.

Jetzt online lesen

Amelie Becher

Kaufmännische Direktorin Klinik Rothenburg

Telefon: 09861 707-0
Mail: amelie.becher​ (at) ​anregiomed.de