Kulinarisches Gesundheitslexion

Spargel

Die Königin der Gemüse, wie Spargel auch genannt wird, ist mit 85 Kalorien pro 500 Gramm sehr kalorienarm und besteht bis zu 95% aus Wasser. Daher wirkt das Gemüse harntreibend und regt die Nierenfunktion an.

Spargel enthält die Vitamine A, C und E sowie Folsäure, welche wichtig ist für die Bildung von roten Blutkörperchen. Vitamine stärken ebenfalls unser Immunsystem und beugen Müdigkeit vor.

Mineralstoffe, wie unter anderem Kalium und Kalzium, sind ebenfalls im Spargel enthalten. Kalium  ist wichtig für die Nieren und wirkt sich im Körper blutdrucksenkend aus. Kalzium trägt zur Stabilität unserer Knochen und zur Festigkeit unserer Zähne bei.

Menschen mit erhöhten Harnsäurewerten sollten Spargel nicht zu häufig verzehren, denn das Gemüse kann die Entstehung von Gichtanfällen fördern.

Fazit
Spargel, wie z. B. in diesem Rezept zubereitet, ist die ideale Verbindung von Genuss und Gesundheit.

Gerald Wüchner

Küchendirektor ANregiomed

Kontakt
Telefon: 0981 484-34297 
oder 09861 707-7407
E-Mail: gerald.wuechner​ (at) ​anregiomed.de