Chirurgie

MVZ ANregiomed Rothenburg

Sowohl im operativen, als auch im konservativen Bereich stehen wir Ihnen in der Chirurgie mit unserer gesamten Erfahrung mit Rat und Tat zur Seite. 
Zudem ist unser Chirurg Dr. Markus Zoller als Fachexperte Viszeralonkologische Zentren und als Sprecher des Kompetenzzentrums für Koloproktologie qualifiziert. Seit Februar 2020 ist das MVZ als Venen-Kompetenz-Zentrum zertifiziert. 

Das gesamte Behandlungsangebot entnehmen Sie bitte den Bereichen „ambulante und stationäre Operationen" und „konservative Chirurgie".

Ambulante Operationen

Ambulante chirurgische Eingriffe

  • Bauchwandbrüche wie Leistenbruch- und Nabelbruchoperationen, ggf. minimalinvasiv (auch bei Kindern)
  • Krampfadernoperationen, ggf. minimalinvasiv
  • Handchirurgische Operationen (Nerveneinengungen, Dupuytren, Überbeine etc.)
  • Operationen bei Enddarmerkrankungen und Hämorrhoiden
  • Operationen bei Bänder- und Sehnenverletzungen
  • Operative Knochenbruchbehandlung, auch minimalinvasiv 

Kleinere Eingriffe werden in örtlicher Betäubung durchgeführt.
Größere Eingriffe können in Leitungsanästhesie oder Narkose durchgeführt werden. Für die Narkosen steht Dr. Matzke mit seinem Team zur Verfügung.

Sollten die Schwere der Erkrankung, Ihr Alter oder Ihre privaten Verhältnisse eine ambulante Operation nicht zulassen, können Sie von Dr. Zoller oder Dr. Gantzer auch in der Klinik Rothenburg unter stationären Bedingungen operiert und behandelt werden.

Stationäre Operationen

Stationäre chirurgische Eingriffe

Chirurgische Eingriffe unter stationären Bedingungen können Sie von Dr. Zoller und Dr. Gantzer in der Klinik Rothenburg durchführen lassen.

  •  Bauchwandbrüche wie Leistenbruch- und Nabelbruchoperationen, auch bei Kindern, auch minimalinvasiv
  • Krampfadernoperationen
  • Handchirurgische Operationen (Nerveneinengungen, Dupuytren, Überbeine etc.)
  • Laparoskopische Gallenblasenoperationen
  • Schilddrüsenoperationen
  • Operationen bei Enddarmerkrankungen und Hämorrhoiden
  • Magen-, Darm- und Rektumoperationen, auch minimalinvasiv
  • Operationen bei Bänder- und Sehnenverletzungen
  • Sportorthopädische Eingriffe mit Schwerpunkt Schulter- und Kniegelenk
    (z. B.  Meniskuschirurgie), auch minimalinvasiv
  • Operative Knochenbruchbehandlung, auch minimalinvasiv
  • Fußchirurgie

Konservative Chirurgie

Neben den ambulanten und stationären Operationen behandeln wir auch alle akuten und chronischen chirurgischen Erkrankungen und Verletzungen an Knochen, Gelenken, Sehnen, Wirbelsäule etc.
Hier steht u.a. auch Herr Dr. Gantzer als Durchgangsarzt zur Verfügung.
Moderne Untersuchungsverfahren wie digitales Röntgen, Durchleuchtung, Ultraschall etc. sind im MVZ vorhanden, um eine umfassende Diagnostik zu gewährleisten.

Sprechzeiten

Mo., Di., Do. 7:30 Uhr bis 13:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mi.: 7:30 Uhr bis 14:00 Uhr
Fr.: 7:30 Uhr bis 13:00 Uhr
Sa.: 8:00 Uhr bis 9:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Offene Sprechstunde
Mo., Mi., Fr.: 11:00-12:00 Uhr
Di.: 08:00-10:00 Uhr
Bitte beachten Sie, dass es in dieser Zeit zu längeren Wartezeiten kommt und nur eine begrenzte Anzahl an Patienten behandelt werden kann!

Dr. Bernhard Gantzer

Chirurg, Unfallchirurg,
Notfallmediziner, D-Arzt

Lebenslauf Dr. Gantzer

Dr. Christoph Matzke

Anästhesist, Notfallmediziner

Lebenslauf Dr. Matzke

Dr. Markus Zoller

Chirurgie, Viszeralchirurgie, Proktologie, Notfallmedizin, 
Phlebologie (DGP)

Lebenslauf Dr. Zoller