Kulinarisches Gesundheitslexion

Zwiebeln

Zwiebeln zählen zu den ältesten Heil- und Kulturpflanzen der Menschheit. Es gibt Hinweise, dass das vielseitige Gemüse bereits vor 5000 Jahren angebaut wurde.

Schon der berühmte Arzt Paracelsus sagte: „Die Zwiebel ist so viel wert wie eine ganze Apotheke.“ Ich meine, er hat recht. Das vielseitige Gemüse strotzt nur so vor gesunden Inhaltsstoffen. In Zwiebeln stecken viele C- und B-Vitamine sowie Kalium. Zudem sind Zwiebeln reich an Antioxidantien, die vor Herzkrankheiten, Diabetes und bestimmten Krebserkrankungen schützen können. Zahlreiche Studien haben nachgewiesen, dass der sekundäre Pflanzenstoff Quercetin, der in der Zwiebel reichlich vorkommt, schädliche Sauerstoffpartikel inaktivieren kann. Die gesundheitliche Wirkung steckt in allen Zwiebelsorten, aber auch in Frühlingszwiebeln, Lauch und Schnittlauch.

Versuchen Sie, jeden Tag Zwiebeln & Co. in Ihren Speiseplan einzubauen, egal ob roh oder zubereitet. Ihre Gesundheit wird es Ihnen danken.

Gerald Wüchner

Küchendirektor ANregiomed

Kontakt
Telefon: 0981 484-34297 
oder 09861 707-7407
E-Mail: gerald.wuechner​ (at) ​anregiomed.de