Sozialdienst

Hilfe und Beratung für die Zeit nach der Entlassung

Die Mitarbeiter des Sozialdienstes helfen Ihnen, die weitere Versorgung zu Hause zu planen. Sie unterstützen Sie bei der Beantragung eines Schwerbehindertenausweises oder einer Anschlussheilbehandlung.

Einleitung von Rehabilitationsmaßnahmen

  • stationäre / teilstationäre Rehabilitation
  • geriatrische Rehabilitation (GRB)
  • neurologische Frührehabilitation

Sozialrechtliche Beratung
bei Fragen zu Leistungen der Kranken-. Pflege-, Unfall- und Rentenversicherung, zum Schwerbehindertenrecht, zur Grundsicherung und Sozialhilfe

Beratung in sozialen Notlagen

  • bei Arbeitslosigkeit
  • bei Wohnungslosigkeit
  • bei finanziellen Schwierigkeiten

Beratung
bei Fragen zu Betreuung, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Beratung und Hilfe für die Lebensgestaltung nach dem Krankenhausaufenthalt

  • Hilfen bei der Führung des Haushaltes oder bei der Betreuung der Kinder
  • Information über Selbsthilfegruppen oder Beratungsdienste (Lebenskrisen, Sucht etc.)

Enge Zusammenarbeit mit der hauseigenen Pflegeüberleitung

Hier finden Sie unseren Flyer zum Herunterladen.

Ihre Ansprechpartner

Brigitte Grohe
Telefon: 0981 484-2703

Sigrid Heining 
Telefon: 0981 484-2762

Diana Kraheberger
Telefon: 0981 484-2783

Sabine Lorenz-Weisenseel 
Telefon: 0981 484-2849

Edith Ludwig 
Telefon: 0981 484-2763

Telefax 0981 484-2702
E-Mail: sozialdienst​ (at) ​klinikum-ansbach.de

Sprechzeiten:
Montag bis Freitag 8:30 bis 12:00 Uhr und nach Vereinbarung