Unsere Schwerpunkte

Urologie

Behandlungsspektrum

  • Prostatakrebs
  • Blasenkrebs
  • Nieren- und Nebennierenkrebs
  • Hodenkrebs
  • Hormonaktive Nebennierentumoren, laparoskopische Nieren-, Nebennieren- und Prostataoperationen
  • Gutartige Prostataerkrankungen
  • Erkrankungen und Rekonstruktion der Harnröhre
  • Kinderurologische Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von Harninkontinenz bei Mann und Frau
  • Steinerkrankungen von Niere / Harnleiter / Blase
  • Plastisch-rekonstruktive Operationen (z.B. Harnleiter, Harnröhre)
  • Andrologie (z. B. Erektionsstörungen, Vasektomie, Penisdeviationen)
  • Medikamentöse Tumortherapie
  • Spezielle Diagnoseverfahren (Duplexsonographie, Cavernosographie, Urodynamik, Urologische Röntgendiagnostik

Leistungen

Urologische Tumore

  • Prostatakarzinom (Endoskopisch-extraperitoneale radikale Prostatektomie EERPE, Bestrahlung, Hormontherapie)
  • Nierenkarzinom (laparoskopische Nephrektomie, Nierenteilresektion, endoskopische Nephrektomie, radikale Tumorchirurgie)
  • Nierenbecken- und Harnleitertumore (laparoskopische und offene Operation sowie endoskopisch)
  • Blasentumor (transurethrale Resektion, Photodynamische Frühdiagnostik PDD, Radikale Zystektomie mit Harnableitung, Lasertherapie, Ersatzblasen)
  • Peniskarzinom (organerhaltende Lasertherapie und Teilresektion)
  • Hodentumor (Tumorentfernung und nerverhaltende Lymphadenektomie)
  • Prostatabiopsie


Gutartige Veränderungen

  • Prostata-Adenom (transurethrale Resektion, Prostata-Adenomenukleation)
  • Nierenbeckenplastik
  • Harnröhrenoperationen endoskopisch sowie Urethroplastiken mit Mundschleimhaut
  • Penisoperation nach Nesbit und Patch-Technik bei Penisverkrümmung
  • Eingriffe am äußeren Genitale, Zirkumzisions-, Hydrozelen- und  Varikozelen-OP
  •  Kinderurologie, Hodenhochstand, Beschneidungen, offener Processus vaginalis


Harninkontinenz

  • Medikamentös
  • Suburethrale Bänder bei Frau und Mann
  • Dezensus-Operationen
  • Intravesikale Botox-Injektion


Steinleiden

  • Stroßwellentherapie (extrakorporale Stoßwellenlithotripsie ESWL)
  • Harnleiterspiegelung (starre und flexible URS)
  • Punktion der Niere und Steinentfernung (PCNL)


Konservative Therapie

  • Entzündungen
  • Medikamentöse Tumortherapie bei Urologischen Krebserkrankungen

Dr. (univ.) Monzer Al Mortaza

Chefarzt

Terminvereinbarung (IDZ)
Telefon: 0981 484-2444

Sekretariat
Telefon: 0981 484-2265
Telefax: 0981 484-2501
E-Mail: urologie.an​ (at) ​anregiomed.de