Unsere Schwerpunkte

Sektion Hämatologie / Onkologie

Die Sektion Hämatologie / Onkologie, das Onkologische Zentrum, das MVZ für Strahlentherapie und die Klinik für Palliativmedizin im ANregiomed-Verbund befinden sich am Standort des Klinikums Ansbach. Hier arbeiten wir in einem kompetenten, multiprofessionellen Team aus Ärzten, Pflegepersonal, Psychoonkologen und Therapeuten. Jeder Patient mit einer malignen, d.h. bösartigen, Erkrankung, wird in einer der wöchentlich stattfindenden interdisziplinären Tumorkonferenzen besprochen. Hierdurch wird die Behandlung eines jeden Patienten individuell nach aktuellem Stand der medizinischen Wissenschaft sichergestellt.

Gemeinsam bemühen wir uns, Ihnen ein Höchstmaß an Behandlungsqualität zukommen zu lassen. Auch die aktiven Mitgliedschaften in Fachgesellschaften sorgen für einen steten Wissensaustausch, der unseren Patienten zugutekommt.

Was wir behandeln

Beispielhaft  erfolgen Untersuchungen und Behandlung bei folgenden nachgewiesenen oder vermuteten Erkrankungen:

Solide Tumore von

  • Speiseröhre, Magen- und Darmtrakt, Leber, Bauchspeicheldrüse, Gallenblase und Gallenwegen
  • Urogenitalsystem, Prostata
  • Lunge
  • weiteren Krebserkrankungen, wie z.B. Sarkomen, Kopf-/Halstumoren

Hämatologische Erkrankungen

  • jegliche Form von Blutbildveränderungen
  • Hodgkin- und Non-Hodgkin-Lymphome
  • Chronische und akute Leukämien
  • Myelodysplastische und -proliferative Erkrankungen

Probleme/Komplikationen im Rahmen einer Therapie, z.B.

  • Infektionen
  • Fieber in Neutropenie
  • Schleimhautentzündung (Mukositis)

Die fachübergreifende Zusammenarbeit mit anderen Kliniken und Abteilungen ist für die tägliche Arbeit in der Onkologie von großer Bedeutung, deshalb werden Tumorpatienten bei uns interdisziplinär betreut. Neben der direkten Zusammenarbeit mit allen Kliniken und Abteilungen des ANregiomed Verbundes erfolgt zu diesem Zweck auch eine Besprechung der Therapien im Rahmen einer Tumorkonferenz mit Vertretern aller wichtige Fachabteilungen.

Insbesondere erfolgt eine enge Zusammenarbeit mit der Medizinischen Klinik 5 (Onkologie und Hämatologie) am Klinikum Nürnberg unter Leitung von Prof. Dr. M. Wilhelm. So können wir unseren Patienten nicht nur eine umfassende Diagnose, sondern auch das höchste Maß an Expertise bei der Therapie anbieten.

Wie wir behandeln

Die Behandlung umfasst einen ganzheitlichen Anspruch mit zielgerichteter und unterstützender (supportiver) Therapie. Diese wird an den Wünschen des einzelnen Patienten, seiner Erkrankung und Begleiterkrankungen ausgerichtet.

Zu den wichtigsten Formen der Therapie bei Tumorerkrankungen zählen:

  • Medikamentöse Therapie:
    „Klassische“ Chemotherapie, Antiköper- und Immuntherapie, Hormontherapie, sogenannte „Small Molecule“-Therapie
  • Strahlentherapie
  • Unterstützende/supportive Therapie
    Schmerztherapie, Ernährungstherapie, Transfusion von Blutbestandteilen, Substanzen zur Knochenstabilisierung, Medikamente gegen Übelkeit, Krankengymnastik, Ergotherapie, psychoonkologische Betreuung, Seelsorge, Sozialberatung, Pflegeüberleitung
  • Sowie zusätzlich über die Klinik für Palliativmedizin
    Musiktherapie, Maltherapie

PD Dr. Nimrod Schwella

Sektionsleiter Hämatologie / Onkologie

Terminvereinbarung (IDZ)
Telefon: 0981 484-2444

Sekretariat
Telefon: 0981 484-32911
Telefax: 0981 484-2909
E-Mail: onkologie.an​ (at) ​anregiomed.de